Vorspeisen, Salate, Apérodrinks, Apérogebäcke

VORSPEISEN

 

BROTCROUTONS

4 Scheiben Brotcroutons

 

3 El Kochbutter

In ganz kleine Würfelchen schneiden

 

In Teflonbratpfanne schmelzen, Würfeli beigeben, unter ständigem Rühren goldbraun braten, sofort heraus nehmen

 

GEFÜLLTE SBRINZRÖLLCHEN

 

150  Cantadou mit Kräutern

1 El Milch

 

8 Sbrinzröllchen

 

Mischen

 

 

Öffnen, Masse darauf streichen, wieder zurollen

 

 

GURKEN – HÄPPCHEN

Käsemasse

 

150 g Frischkäse,z.B. Kräuterboursin

 

wenig Salz,Pfeffer

 

 

1 Gurke

Wenig Salz

 

 Ca 24 Krackers

 

frischer Dill

ca. 24 Stück

 

in Schüssel geben

 

würzen ,gut mischen In Spritzsack mit gezackter Tülle füllen

 

waschen,in 1/2 – 1 cm dicke Scheiben schneiden, mit Salz bestreuen, Käsemasse aufspritzen

 

Scheiben auf Krackers legen

 

garnieren

 

 

Karottensalat

 

wenig  Salz, Pfeffer, Zucker

2 EL    Zitronensaft

 

2-3 EL Öl

 

400 g  Karotten

evtl. 1 Apfel

 

 

evtl. 2 EL Haselnüsse

 

gut verrühren

 

zugeben, sämig rühren

 

waschen, schälen, abspülen,

direkt in die Salatsauce raffeln

Sofort mischen

 

grob hacken, evtl. rösten

über den angerichteten Salat streuen

MAISSALAT AUF GRÜNEM BLATT

 

 

100 g Kräuterfrischkäse

100 g Naturejoghurt

1 El Zitronensaft

Wenig Salz und Pfeffer

1 Prise Zucker

 

1 Dose Maiskörner mit Salz

 

 

 

2 Rüebli

 

1 Bund Schnittlauch

 

1 Zwiebel

 

 1 Eisbergsalat

 

 

Einige Cherrytomaten

Alles in einer Schüssel mischen

 

 

 

 

 

Wasser abgiessen, abtropfen lassen, in die Schüssel zur Sauce geben, mischen

 

Waschen, schälen, feine Würfeli schneiden und dazu geben.

 

Fein schneiden, beigeben

 

Schälen, hacken, dazu geben, mischen

 

Grosse Stücke waschen, abtropfen, auf Salatteller legen, Maissalat auf die Eisbergsalatblätter verteilen

 

Den Salat garnieren

 


Rüeblisalat

 

wenig Salz, Pfeffer, Zucker

2 EL Zitronensaft

 

2-3 EL Öl

 

400  Karotten

evtl. 1 Apfel

 

 

evtl. 2 EL Haselnüsse

 

gut verrühren

 

 

zugeben, sämig rühren

 

waschen, schälen, abspülen,

direkt in die Salatsauce raffeln

Sofort mischen

 

grob hacken, evtl. rösten

über den angerichteten Salat streuen

 

 

RÜEBLISCHIFFLI

 

8 Brüsselersalatblätter

 

4 Holzspiessli

Zeichungspapier

 

 6 Rüebli

1 Salatsauce

 

 

 

 

 

Sorgfältig lösen, 15 Min in lauwarmes Wasser legen, gut abtropfen

 

Spiessli ev etwas zuschneiden, mit Papier ein Segel schneiden, als Namensschild anschreiben

 

Schälen, raffeln

kurz vor dem Essen mit den geraffelten Rübli mischen, Brüsseler auf kleine Teller anrichten, Rüeblisalat hineinfüllen, die Segel setzen, anrichten

SALATSAUCE NACH MUTTERS ART

2 El Essig

4 El Rapsöl

½ Kl Senf

1 El Mayonnaise

Wenig Salz und Zucker

Wenig Pfeffer, Paprika, Curry

 

Zwiebel, Knoblauch und Kräuter

Nach Belieben hacken und vor der Sauce über den Salat streuen

In Massbecher gut schütteln, erst kurz vor dem Servieren über den Salat giessen

 

 

Italienische Salatsauce:

Nur Balsamicoessig, Olivenöl, Salz und Pfeffer an den Salat geben

 

Französische Salatsauce:

Mit 2 El Rahm verfeinern

 

Amerikanische Salatsauce:

1 El Ketchup beigeben

 

Die Sauce kann auch mit Quark, Joghurt und Frischkäse verfeinert werden

 

 

         

 

TOMATEN – HÄPPCHEN

 

8 Cherry-Tomaten

8 kleinere Mozzarellakugeln

8 kleine Basilikumblätter

8 Zahnstocher

Tomaten waschen, halbieren, alles zusammen an die Zahnstocher stecken

 

Tomatensalat

600 g Tomaten

 

 

 

evtl. 2 EL Balsamico bianco

2 EL Olivenöl

 

wenig Salz, Pfeffer

 

Basilikum

waschen, Stielansatz ausschneiden,

in dünne Scheiben oder Schnitze schneiden

Auf Teller oder Platte anrichten

 

darüberträufeln

 

 

würzen

 

fein schneiden, darüberstreuen