FLEISCH

 

Cervelats- Kissen

1 Pizzateig rechteckig ausgewallt

 

 

2 EL Senf  

 

8 Scheiben         Raclettekäse

2 Stück Cervelats

 

 

 

 

 

 

1 Eigelb

Teig ausrollen, halbieren und je 8 Quadrate schneiden

 

auf 8 Quadrate streichen

 

je längs und quer halbiert 1 Stück auf die mit Senf bestrichenen Quadrate verteilen, mit übrigen Quadraten die belegten Quadrate decken und mit der Gabel andrücken

fertige Quadrate auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen

 

Cervelats- Kissen mit Eigelb bestreichen

Backen: in der Mitte des auf 220°C

vorgeheizten Ofens 15- 20 Minuten

backen

 

Hamburger American Style

 

400 g Hackfleisch Rind

1 Zwiebel fein gehackt

1 Knoblauch fein gehackt

½ Becher saure Crème

½ Ei

1 Kl Worchestershiresauce

Wenig Pfeffer

½ Kl Paprika

1 El Paniermehl

 

2 El Öl zum braten

 

 

 

 

4 Hamburgerbrote

 

1 El Ketchup

1El Mayonnaise

1 El Senf

 

4 Salatblätter

4 dünne Scheiben von grosser Zwiebel

4 dünne Scheiben von grosser Tomate

4 Käsescheibletten

Zutaten in einer grossen Schüssel sehr gut kneten, in vier Kugeln formen, flach drücken so gross wie die Hamburger Brötchen

 

 

 

 

 

 

Öl erhitzen auf Stufe 9, zurück schalten auf Stufe 5, Fleisch zugeben, nach 5 Min. sorgfältig drehen, nochmals 5 Min. braten

 

Aufschneiden, toasten

 

Mischen

 

 

 

Salat auf die vier Brötchenböden legen, Fleisch, Sauce, Käse, Zwiebel- und Tomatenscheiben darauf legen, schliessen

 

 
   

 

Käsetoast Hawaii

8 Toastbrotscheiben

 

 

4 Schinkentranchen

 

250g Käse, z.B Greyerzer, Raclettkäse , Tilsiter

 

8 Ananasscheiben

 

8 Baumnusskerne

Auf mit Backpapier belegtes Blech geben

 

halbieren, auf auf das Toastbrot legen

 

in Schieben schneiden, auf Schinken legen

 

Auf Käse legen

 

in die Ananasmitte legen Backen Obere Ofenhälfte 220°C  10-15Min

Käsetoast sofort servieren

 

Lasagne al forno

150-200g Lasagneblätter oder

2 Rollen Pastateig

 

 

1-2 EL Öl

 

400g gehacktes Rindfleisch

 

1-2 Zwiebeln 1Knoblauch

 

1-2 Karotten wenig Sellerie Kräuter, Z.B Petersilie, Rosmarin, Oregano

 

1 EL Mehl

3 EL Tomatenpüree

 

250g gehackte Pelati

 

3dl Wasser

 

1/2 KL Salz oder Boullion  wenig

 Pfeffer ; Paprika

 

30g Butter

 

2 EL Mehl

 

 

 4dl kalte Flüssigkeit, z.B

Milch, Wasser

 

 

1Kl Salz oder Boullion wenig Muskat

 

3El geriebener Parmesan

 

 

 

 

4-5 EL geriebener Parmesan

 

 

 

 

 

erhitzen

 

auf grosser Stufe braten

 

fein Schneiden, zugeben

 

schneiden, beifügen Sofort auf kleine Stufe zurückschalten , unter rühren dämpfen

 

zugeben, mischen

 

 

beifügen

 

ablöschen, aufkochen

 

würzen Kochzeit 15- 20 Min

 

 

erwärmen

 

zugeben  Sofort auf kleine Stufe zurückschalten, unter ständigem Rühren dünsten

 

ablöschen unter ständigem Rühren aufkochen  Auf kleiner Stufe kochen Kochzeit 10-20 Min Von  Zeit zu Zeit Rühren

 

würzen

 

daruntermischen  Langeweise Fleischsauce ; Lasagneblätter oder Pastateig und weisse Sauce in ausgebutterte Gratinform  einschichten , mit Käsesauce abschliessen

 

darüberstreuen  Gratinieren Ofenmitte 220°C 20-30Min

 

 

 

PANIERTE PLÄTZLI

4 Plätzli à 100g

evtl. wenig Zirtonensaft

 

1/2 KL Salz

wenig Pfeffer, Paprika

 

2 EL Mehl

 

1 Ei

 

4 EL Paniermehl

 

 

 

3 EL Öl

 

 

 

Zitronenscheiben

oder -schnitze

Petersilie

 

beträufeln

 

 

würzen

 

in flachen Teller geben

 

in Suppenteller verklopfen

 

in flachen Teller geben

Plätzli nacheinander in Mehl, Ei und

Paniermehl wenden, Panade gut andrücken

 

erhitzen

Plätzli auf mittlerer Stufe beidseitig

goldbraun braten

Bratzeit 8 – 10 Min.

 

garnieren

PLÄTZLI IM BLÄTTERTEIG

Ofen auf 220°C mit Unter- und Oberhitze vorheizen

 

1 El Öl

 

4 kleine Plätzli

 

 

Wenig Pfeffer und Salz

 

200 g Kalbsbrät

 

½ Zwiebel

½ Peperoni rot

50 g Champignons

4 Essiggurken

 

1 Blätterteig 4eckig ausgewallt

Wenig Wasser

 

 

4 Tranchen Schinken

 

 

 

 

1 Ei

In Bratpfanne erhitzen

 

Auf Stufe 5 auf beiden Seiten 5 Min. braten, heraus nehmen

 

Würzen

 

In eine Schüssel geben

 

Im Hacker fein schneiden, mit dem Kalbsbrät mischen

 

 

 

Im Kreuz schneiden zu 4 Rechtecken, Rechtecke auf Blech mit Blechreinpapier legen, Rand mit Wasser bestreichen

 

Auf eine Seite der Rechtecke legen, Fleisch auf Schinken legen, Kalbsbrätmasse auf Fleisch geben,

die andere Teighälfte darüber schlagen, mit Gabel gut andrücken

 

verklopfen, Teigdeckel damit bestreichen, 20 Min. bei 220 °C in der Mitte des Ofens backen.

 

POULETBRÜSTCHEN IM OFEN

4 Pouletbrüstchen

Wenig Salz,Pfeffer,Paprika

 

4 Specktranchen

 

 

1 Bund  Kräuter,z.b.

Petersilie,Rosmarin

 

2 dl Halbrahm

wenig Salz ,Pfeffer ,Paprika

 

Würzen

 

 

längs um die Pouletbrüstchen legen

In Gratinform geben

 

fein schneiden, beifügen

 

 

in Massbecher gut mischen, darüberverteilen, braten

Ofenmitte 200°C 20-25 Min.

 

 

RAGOUT VORESSEN

1-2 EL ÖL

400 g Ragout/Voressen

1 Bratengarnitur

1 EL Mehl

3-4 dl Wasser

1 KL Salz oder Bouillon
wenig Pfeffer, Rosmarin

Erhitzen

auf grosser Stufe auf allen Seiten braten

vorbereiten, mitbraten

darüberstäuben, mittelbraun rösten

ablöschen, aufkochen

würzen
Auf kleiner Stufe zugedeckt schmoren
Kochzeit:
Poulet 30 Min.